PLUS+1™ Microcontrollers

CAN-basierte PLUS+1 Mikrokontroller sind das Hirn hinter der intelligenten Fahrzeugsteuerung. Sie sind schnell auf ihre Bedürfnisse programmierbar.
Unsere leistungsstarken Mikrokontroller bringen die Intelligenz zu jeder Stelle eines dezentralisierten Kontrollsystems. Und sie sind genauso effektiv in einem Einzelsystem. Dank ihrer äusserst robusten Auslegung, überstehen sie die auch die anspruchvollsten Anforderungen die sie ihnen stellen.

  • DSP High Speed Technologie um auch die komplexesten Applikationen zu verarbeiten
  • Die Mikrokontroller sind stapelbar und ermöglichen dadurch eine grosse Flexibilität bei der Installation
  • 6 I/O Konfigurationen in 4 Gehäusegrössen und total 9 I/O Konfigurationen für Mehrfachregelung – die Basiskomponente für nahezu jede Funktion
  • CAN-basierende Kommunikation für zeitgemässe Regelleistung

PLUS+1™ I/O Modules

Erweitern sie die Fähigkeiten ihres Fahrzeugs mit unserer CAN-basierenden Input/Output-Modulen. Die stapelbaren Mikrokontroller-Erweiterungen integrieren neue Funktionen effizient und reibungslos. Sie können unsere I/O-Module für nahezu alle Regelfunktionen verwenden. Sie wurden dafür ausgelegt, die Funktionalität unsere Mikrokontroller zu erweitern um ihre spezifischen Input/Output Anforderungen zu erfüllen.

  • 12 und 24 Pin Gehäuse mit fünf möglichen Konfigurationen
  • Stapelbare Auslegung um eine möglichst flexible Anbringung zu ermöglichen
  • Geeignet für alle Kontrollsystem-Anforderungen für den ganzen Fahrzeugbereich; von einfach bis komplex

PLUS+1™ SC Controllers

Flexible, leistungsfähige und funktionssicherheitskonforme Sauer-Danfoss SC Controllers erweitern das Portfolio von PLUS+1 Komponenten. Dual Mikroprozessoren bieten eine verbesserte Leistung, grössere Speicherkapazität und eine redundante Kontrolle der Ausgabe von Sicherheitsfunktionen.
Die drei SC Kontroller helfen den Fahrzeugbauern die Vorgaben der „Europäische Maschinenrichtlinie 2006/42/EG“ einzuhalten und sind darüber hinaus so ausgelegt, dass sie die Normen des Sicherheits-Integritätslevel der Stufe 2 (SIL-2 gemäss IEC 61508) und PL-d (Performance Level d nach ISO 13849-1) erfüllen.

  • grössere Speicherkapazität
  • grössere Input/Output Flexibilität
  • intelligente Digital Inputs
  • erhöhte Betriebstemperatur
  • PWM Output Frequenz auf 20‘000 Hz erhöht
  • Separate PWM Frequenzen für jeden Output
  • Konfigurierbare Sensorleistung von 3 bis 12 Volt
  • Schwachstrommodus
  • Niederspannungsversorgung (7 Volt) auch beim Anlassen des Motors

BIBUS HYDRAULIK AG

Allmendstrasse 26
8320 FEHRALTORF
SCHWEIZ

Tel. +41 44 877 52 11
Fax +41 44 877 52 19

E-mail bibushydraulik@bibus.ch
www.bibushydraulik.ch