24.09.2015

Steigerung der Leistungskapazität bei der Reifenmontage

 

Die Logistikbasen der Armee (LBA), unterstützen die Armee in ihren Einsätzen durch Logistikleistungen und sind für den Betrieb der Infrastrukturen zuständig. In den fünf LBA’s werden Fahrzeuge, Material, Verpflegung und Textilien gelagert, für den Einsatz bereitgestellt und danach wieder zurück genommen.

Die Räder diverser Radfahrzeuge der Armee (Piranha, Eagle, IVECO) werden neu mit  sogenannten Notlaufrädern bestückt. Dafür wurden die bestehenden hydraulischen Reifenmontagemaschinen nachgerüstet und in Romont neue Anlagen beschafft.

Durch die reibungslose Nachrüstung in Othmarsingen mit einer Zentralhydraulik, hatte die BIBUS HYDRAULIK AG eine gute Referenz hinterlassen. Deshalb erhielten wir wiederum den Auftrag für die Hydraulik der Neuausrüstung in Romont.

Mit den neuen Montagemaschinen wurde die Leistungskapazität der Reifencenter signifikant gesteigert. Konnte bis anhin ein Mann manuell in einem Tag 8 Reifen wechseln, so sind es nun mit der hydraulischen Unterstützung 12 Räder in einer Stunde.

                  

BIBUS HYDRAULIK AG

Allmendstrasse 26
8320 FEHRALTORF
SCHWEIZ

Tel. +41 44 877 52 11
Fax +41 44 877 52 19

E-mail bibushydraulik@bibus.ch
www.bibushydraulik.ch